Wie können wir dir helfen?

Kündigung von JimdoPro oder JimdoBusiness


Du kannst deinen Vertrag kündigen oder pausieren.

Du möchtest deine Jimdo-Seite nicht mehr haben? Dann kannst du sie entweder bei uns kündigen, oder aber du pausierst den Vertrag einfach.

 

Beim Pausieren deines Vertrages berechnen wir dir nur einen kleinen Teil der bisherigen Jahresgebühr und schalten deine Webseite für Besucher unsichtbar. Wir ermöglichen dir jedoch, die E-Mail-Verwaltung wie gewohnt zu nutzen. So kannst du dennoch deine Domain sichern und deine Korrespondenz aufrecht erhalten. Alle Details zu dieser Option findest du hier.

 

Solltest du jedoch auch das nicht mehr benötigen, kannst du den Vertrag bis 4 Wochen vor der nächsten Verlängerung online kündigen:

1. Schritt

Melde dich bei deiner Jimdo-Seite an.

2. Schritt

Klicke im Menü auf Mein Konto und wähle Vertragsinhalte. Dort findest du alle Details zu deinem Jimdo-Vertrag. Überprüfe anhand des nächsten Abrechnungsdatums, ob du noch in der Kündigungsfrist bist.

 

Wenn du deine Jimdo-Seite bereits mit einem Jimdo-Konto verbunden hast, findest du die Vertragsinhalte stattdessen am unteren Rand des Menüs. Klicke auf die drei Punkte und wähle Vertragsinhalte aus. 

3. Schritt

Wähle jetzt Jimdo-Vertrag kündigen aus.

Beantworte die Fragen im Kündigungsformular. Dies ist notwendig, damit wir wissen, zu welchem Termin du deinen Vertrag kündigen möchtest. Du entscheidest zudem, was mit den Domains geschehen soll.

Wenn du die Domains mitnehmen möchtest, senden wir dir den sogenannten Authinfo-Code zu, mit dem du die Domain zu einem anderen Anbieter umziehen kannst.

4. Schritt

Sende das Formular ab. Die Kündigung wird dadurch für diese Seite hinterlegt und zum von dir gewählten Zeitpunkt durchgeführt. Zudem schicken wir dir eine Kündigungsbestätigung und gegebenenfalls die Anleitung zum Domaintransfer per E-Mail.

Gut zu wissen:
Wenn du deine Kündigung per E-Mail einreichen möchtest, schreibe uns bitte von der E-Mail-Adresse, die in deinem Profil hinterlegt hast. Wir stellen damit sicher, dass der Vertrag auch wirklich vom Inhaber der Jimdo-Webseite gekündigt wird.
Nutze dafür unsere Kontaktmöglichkeiten.

Was passiert, wenn du deinen Vertrag kündigst?

  • Möchtest du deine Domains mitnehmen, senden wir dir den Authinfo-Code. Damit kannst du sie zu einem anderen Anbieter umziehen.
  • Am Kündigungstermin stellen wir deine Webseite dann auf JimdoFree um. Dabei entfernen wir die Domain und löschen deine E-Mail-Konten.
  • Dein Suchmaschinen-Ranking wird sich aufgrund der fehlenden Hauptdomain & anderen SEO-Einstellungen ändern.
  • Wir löschen weder deine Inhalte, noch deine ganze Seite. Möchtest du die Webseite jedoch gar nicht mehr benötigen, kannst du sie nach der Umstellung auf JimdoFree dauerhaft löschen.

Du kannst auch einzelne Zusatzdomains oder E-Mail-Konten kündigen.

Natürlich kannst du auch Zusatzprodukte wie eine Domain (=Internetadresse) oder ein E-Mail-Konto unabhängig von deinem Jimdo-Paket kündigen. Bitte beachte auch hier die Kündigungsfrist von vier Wochen zum Ablauf eines Vertragsjahres.

Sofern du Bestandteile deines Vertrags in der nächsten Laufzeit nicht übernehmen möchtest, schreibe uns eine Nachricht und teile uns mit, welche(s) Produkt(e) du kündigen möchtest.

So stellst du deinen JimdoBusiness-Vertrag auf JimdoPro um:

Wir können deinen Vertrag jederzeit zum Ende einer Vertragslaufzeit umstellen, so dass du im Folgejahr JimdoPro anstelle von JimdoBusiness verwenden kannst. Sende hierzu bitte vor der nächsten Vertragsverlängerung eine Nachricht an das Support-Team, wir merken die Umstellung dann vor.

Da in einem JimdoPro-Paket nur ein E-Mail-Konto inklusive ist, überlege dir bitte vorab, was mit den Funktionen passieren soll, die über dieses Angebot hinausgehen. Wir können sie löschen oder entsprechende Zusatzverträge abschließen. Die Preisliste für unsere Zusatzprodukte findest du hier.

Keine Sorge: Die Umstellung findet im Hintergrund statt und beeinträchtigt die Verfügbarkeit deiner Seite zu keinem Zeitpunkt. 

Lieber doch nicht kündigen?

Solltest du deine Meinung ändern, kannst du deine vorgemerkte Kündigung gerne wieder austragen. Melde  dich hierzu auf deiner Seite an und klicke im Menü auf Mein Konto > Vertragsinhalte. Du findest dort neben dem vorgemerkten Kündigungsdatum den Button "ändern". Dort kannst du deine Kündigung jederzeit widerrufen.

 

Eine von dir gelöschte Seite können wir leider nicht wiederherstellen. Hast du hingegen noch eine JimdoFree-Webseite, ist ein Upgrade zu JimdoPro oder JimdoBusiness jederzeit möglich. Wir beraten dich gerne. Setze dich gerne mit uns in Verbindung.