Wie können wir dir helfen?

Checkliste für die Gestaltung deiner Webseite!


Hier stellen wir dir unsere Checkliste zur Verfügung, mit der wir dir die Gestaltung deiner Webseite erleichtern möchten.

 

Sie beinhaltet Tipps rund um eine erfolgreiche Webseiten-Struktur, das Anlegen deiner Inhalte und die Auswahl der passenden Design- und Stilelemente.


Denn je professioneller deine Webseite aussieht, desto mehr Besucher wirst du erreichen. Bedenke aber, eine Webseite benötigt ständige Aktualisierungen, damit deine Besucher immer auf dem neuesten Stand sind. So solltest du deine Inhalte und das Design regelmäßig anpassen und optimieren.

Nebenbei ist es auch wichtig für Suchmaschinen, da Google & Co. aktuelle Webseiten besser einstufen, als veraltete Inhalte.


So gestaltest du eine perfekte Webseite

Inhaltliche Tipps

  • Ziele festlegen


    Definiere die Ziele deiner Webseite. Dadurch wird dir eine erfolgreiche Zielgruppenansprache deutlich leichter fallen.
  • Inhalte einfügen


    Die Inhalte machen deine Webseite ‘lebendig’ und sind das, was deine Webseitenbesucher am meisten interessiert. Sorge deshalb dafür, dass die wichtigsten Informationen angemessen hervorgehoben, gut lesbar und schnell zu finden sind. Beachte dabei, dass du deine Unterseiten nicht mit zu vielen Inhalten überfüllst.
  • Webseite ordnen


    Deine Besucher sollten sich schnell und gut auf deiner Webseite orientieren können und in wenigen Schritten alles finden, wonach sie suchen. Du kannst z.B. mit dem Spaltenmodul deine Texte im mehrere Blöcke unterteilen, das erleichtert die Lesbarkeit für deine Besucher.
  • Navigation strukturieren


    Die Navigation dient deinen Besuchern als Wegweiser. Damit leitest du sie durch deine Webseite. Du solltest die Navigation präzise und logisch einteilen. Am besten nutzt du höchstens 5-7 Navigationspunkte auf der ersten Ebene deiner Webseite.

Gestalterische Tipps

  • Das richtige Design auswählen


    Such dir ein passendes Design für deinen perfekten Online-Auftritt aus. Die Jimdo-Designvorlagen besitzen viele Styling-Möglichkeiten, mit denen du deine Webseite nach deinen Wünschen individuell gestalten kannst. Die Beispiel-Inhalte, die du in den Vorlage siehst, werden nicht übernommen, wenn du dein Design wechselst.
  • Schriftarten festlegen


    Bei den Überschriften kannst du ruhig auffälligere Schriftarten nutzen, für Texte solltest du hingegen eher eine einfach gehaltene und dezente Schrift verwenden. Achte besonders auf die Lesbarkeit und den Stil, der zu dir und deiner Webseite passen sollte. Unser Tipp: höchstens drei verschiedene Schriftarten auswählen!
  • Farben und Hintergründe bestimmen


    Sowohl die Farbe für die Schriften bei Texten, Überschriften und Links als auch die von dir verwendeten Bilder sollten zum restlichen Webseitenauftritt passen und aufeinander abgestimmt sein. Durch diesen professionellen Online-Auftritt schaffst du bei deinen Besuchern mehr Vertrauen. Unser Tipp: weniger ist mehr!