Wie können wir dir helfen?

Artikel-Optionen


Passe jeden Blog-Artikel individuell an - vergib einen Titel und ein Datum, hinterlege eine Artikel-Vorschau, erstelle Tags und bestimme eine alternative URL-Endung.

 

Du gelangst zu den Artikel-Optionen, indem du im Menü zu Blog gehst und beim entsprechenden Blog-Artikel auf Artikel bearbeiten klickst. Alternativ kannst du auch direkt im Blog-Artikel auf den Titel klicken, um die Artikel-Optionen zu öffnen.

Folgende Einstellungen kannst du im Reiter Allgemein für deinen Blog-Artikel vornehmen: 

Titel und Datum

Titel

Der Titel ist die Überschrift deines Artikels und wird auch im RSS-Feed angezeigt. Die Überschrift sollte einen interessanten Hinweis auf das Thema geben und zum Lesen des vollständigen Artikels zu animieren.

Datum

Stelle das Datum ein, welches für deinen Blog-Artikel angezeigt werden soll. 

Artikel-Vorschau

Erstelle für jeden Blog-Artikel eine individuelle Artikel-Vorschau bestehend aus einer Zusammenfassung und einem Vorschau-Bild passend zum Thema. Die Artikel-Vorschau wird deinen Lesern auf deiner Blog-Seite angezeigt, sofern du diese aktiviert hast.  

Zusammenfassung

In der Kürze liegt die Würze! Fasse deinen Blog-Artikel in maximal 500 Zeichen zusammen und wecke die Neugierde deiner Besucher. 

Vorschau-Bild

Lade ein aussagekräftiges Vorschau-Bild für deinen Blog-Artikel hoch und mache deinen Lesern damit Lust auf mehr. 


Bitte beachte:
Die Zusammenfassung wird lediglich für die Vorschau auf der Blog-Seite verwendet, dient jedoch nicht als SEO-relevante Seitenbeschreibung. Diese solltest du also zusätzlich im Menü unter SEO > Einstellungen > SEO einfügen.

Diese zusätzlichen Einstellungsmöglichkeiten findest du im Reiter Erweitert

URL-Endung

Hinterlege eine individuelle URL-Endung für deinen Blog-Artikel. Falls du keine individuelle URL-Endung einfügst, wird die standardmäßig generierte URL-Endung genutzt, welche auf Basis von Datum und Titel deines Blog-Artikels erstellt wird. 

Tags

Mithilfe von Tags sortierst und verwaltest du deinen Blog wie ein Profi. Tags sorgen für eine gute Übersichtlichkeit für Besucher deines Blogs. Füge Tags ein und bestätige die Eingabe durch drücken der Komma- oder Enter-Taste.

Kommentare

Entscheide, ob du Kommentare für diesen Blog-Artikel zulassen möchtest. Wähle außerdem im Menü aus, ob du die Kommentar-Funktion von Jimdo oder lieber die des externen Anbieters Disqus nutzen möchtest. 

Share Buttons

Entscheide, ob du Share Buttons unterhalb deines Blog-Artikels angezeigt bekommen möchtest. Aktivierst du die Share Buttons, so kannst du die spezifischen Einstellungen direkt im Element im Blog-Artikel vornehmen.