Wie können wir dir helfen?

Eine Jimdo-Seite in mehreren Sprachen gestalten

Oftmals ist es sinnvoll, eine Website in mehreren Sprachen anzubieten. Zum Beispiel, wenn man plant, das Angebot seiner Firma ins Ausland zu erweitern oder um die private Webseite Besuchern aus aller Welt zugänglich zu machen.

 

Bei Jimdo gibt es derzeit keine spezielle Funktion, um deine Weibseite mehrsprachig zu gestalten. Hier zeigen wir dir, wie du deine Seite jedoch mit wenigen, einfachen Schritten mehrsprachig zusammenstellen kannst.


Bitte beachte:
Das Erstellen eines mehrsprachigen Online-Shops ist mit dem Jimdo-System nicht optimal umsetzbar. Die Sprache der automatischen Prozesse und Nachrichten (z.B. Bestellprozess, Bestellbestätigungsmail) richtet sich nach der im Jimdo-System gewählten Sprache.

Passendes Design finden

Damit du dir besser vorstellen kannst, wie eine nach dieser Anleitung bearbeitete, mehrsprachige Jimdo-Seite am Ende aussehen kann, haben wir dir eine Beispielseite erstellt: zweisprachen.jimdo.com. Zur Anschauung dieses Beispiels wurde das Jimdo-Design St. Petersburg verwendet. Klick dich dort einfach durch die Navigation, um dir einen Überblick zu verschaffen.

 

Weitere Designs sind für mehrsprachige Seiten gut geeignet, sortiere dir in unserem Design-Filter nach der gewünschten Navigationsart - zum Beispiel: "Navigation - normal"

Wähle ein passendes Layout

Zunächst solltest du dir ein geeignetes Layout für deine Jimdo Seite aussuchen. In unserem Beispiel (Link oben) haben wir eine horizontale Navigation gewählt, damit die Sprachauswahl von der restlichen Navigation optisch übersichtlich getrennt ist. Eine Vielzahl verschiedener Layouts findest du auf deiner Jimdo Seite in der Bearbeitungsleiste (rechts) unter Designs.

Struktur der Navigation

Bild: mehrsprachige Navigatiion erstellen

In der Grafik (links) siehst du die Navigationsstruktur unserer Beispielseite. Die erste Ebene der Navigation wird für die Sprachauswahl belegt (Deutsch, Englisch, ...) und sollte nicht versteckt werden, da diese Art der Navigation sonst in der mobilen Navigation nicht mehr funktioniert. Die zweite und dritte Ebene nutzt du für die Aufteilung deiner Inhalte in der jeweiligen Sprache:

 

DEUTSCH (erste Ebene)

         Über uns (zweite Ebene)

         Aktuelles (zweite Ebene)

         Blog (zweite Ebene)

                    Kategorie A (dritte Ebene)

                    Kategorie B (dritte Ebene)

    Archiv

 

Die Navigation besteht nur aus drei Ebenen, teile deine Unterseiten also so auf, dass du sie für die Mehrsprachigkeit optimal strukturierst. Wählt der Besucher "Deutsch", dann werden nur die deutschen Inhalte angezeigt. Wählt der Kunde "Englisch", dann werden auch hier nur die englischen Inhalte angezeigt.


Unterseiten kopieren

Um deine Webseite zweisprachig zu gestalten, empfehlen wir dir, zuerst deine Hauptsprache in der Navigation anzulegen. In der JimdoPro und JimdoBusiness Version kannst du ganze Unterseiten direkt in der Navigation kopieren.

  1. kopiere die gewünschte Unterseite
  2. verschiebe sie anschließend in die gewünschte Sprache,
  3. verstecke die Unterseiten in der Navigation
  4. übersetze die Inhalte in der Seite direkt

 

Dein Vorteil:

Du setzt die Struktur der Inhalte der jeweiligen Unterseite nur einmal auf und brauchst deine Bilder, Abstände, Share-Button etc. nicht noch einmal neu anzulegen.

 

Viel Erfolg beim Ausprobieren!


Länderflaggen
Brauchst du die Sprachauswahl in Form von Flaggen (Länderflaggen), dann verwende das Bild-Element und verlinke das Bild auf die jeweilige Sprachseite. Mehr zum Bild-Element und der Verlinkung hier: Bildverlinkung. Flaggenbilder erhältst du bei Fotoportalen, schaue dir unser Webinar dazu an: Stockfotos

Beispielseiten anderer Jimdo Kunden

Anwendungsfälle aus dem echten Leben? Einige Jimdo-User haben es vorgemacht:

Besondere Hinweise für mehrsprachige Seiten
Möchtest du für deine mehrsprachige Seite auch Gästebücher oder ein Kontaktformular verwenden, dann sind diese Inhalte nur bedingt mehrsprachig. Diese Elemente richten sich nach der Grundsprache deiner Jimdo-Seite und enthalten Hinweistexte, die dann in der Grundsprache angezeigt werden. Du kannst deine Seite dann jedoch in einer internationalen Sprache führen (beispielsweise Englisch), damit du diese Elemente einfügen kannst. Die Sprache stellst du auf deiner Jimdo Seite ein, klicke in die Bearbeitungsleiste (rechts) auf Einstellungen --> Benutzer --> Sprache.