Wie können wir dir helfen?

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Jimdo



Grundlagen

Wie funktioniert Jimdo?

Mit Jimdo erstellst du online in deinem Browser ganz einfach eine eigene Webseite. Deine! Ganz ohne die Installation eines Programmes. Du wählst ein Design, während du deine Webseite registrierst, und kannst dies später auch verändern. Sobald du deine Jimdo-Seite registriert hast, beginnst du einfach, die Inhalte auf deiner Webseite einzufügen. Deine Webseite ist dann bereits online und kann auch schon besucht werden. Erfahre hier mehr über die Grundlagen von Jimdo.

Wie erstelle ich eine neue Webseite bei Jimdo?

Um eine neue Jimdo-Seite zu erstellen, registriere hier deine Webseite. Bist du bereits Jimdo-Nutzer und möchtest eine neue Webseite anlegen, ist dafür eine neue Registrierung nötig. Mit JimdoFree, JimdoPro und JimdoBusiness verfügst du jeweils über eine Webseite. Hier erfährst du mehr über die ersten Schritte nach der Registrierung.

Was ist der Unterschied zwischen JimdoFree, Pro & Business?

Mit JimdoFree nutzt du eine absolut kostenlose Webseite, auf der steht, dass deine Webseite mit Jimdo erstellt wurde. Mit JimdoPro oder JimdoBusiness fällt nicht nur die Werbung weg, sondern es kommen tolle Funktionen wie Statistiken, eigene Domain oder bessere SEO-Einstellungen hinzu. Schau hier in unsere Übersicht.

Ist JimdoFree wirklich kostenlos und ist die Nutzung zeitlich unbegrenzt?

Kurze Antwort: Ja! Eine längere Erklärung findest du hier

Wieso ist meine Jimdo-Seite schon online?

Jimdo ist ein reiner Online-Baukasten für Webseiten. Wir wollen die Bedienung einfach halten und haben deine Webseite daher bei der Registrierung direkt online gestellt. Keine Angst, Google kennt deine Webseite noch nicht - du kannst also ganz in Ruhe deine Inhalte erstellen und deine Jimdo-Seite gestalten. Möchtest du deine Inhalte trotzdem versteckt erstellen? Dann schau hier in unsere Anleitung zur Webseite im Aufbau.

Wie kann ich meine Webseite offline bearbeiten?

Gar nicht: Denn Jimdo ist ein reiner Online-Baukasten für Webseiten. Deine Webseite ist daher bereits mit der Registrierung online. Keine Angst, nur wer deine Adresse hat, findet deine Webseite in der ersten Zeit. Und wir haben einen Trick, damit du deine Webseite versteckt aufbaust. So bestimmst du, wann deine Besucher neue Inhalte sehen können. Zur Anleitung: Webseite im Aufbau

Gibt es ein Handbuch von Jimdo?

Ja! Über den HERDT Verlag kannst du dir ein Handbuch für die ganz grundlegenden Einstellungen zur Erstellung deiner Jimdo-Seite bestellen. Bestelle hier dein Jimdo-Handbuch im HERDT Verlag Bitte beachte, dass Jimdo nicht für die Inhalte des Buches verantwortlich ist, dies ist im HERDT Verlag erschienen.


Anmeldung & Passwort

Wie bekomme ich ein neues Passwort?

Um ein neues Passwort zu erhalten, klickst du auf den Anmelde-Link (rechts unten auf deiner Jimdo-Seite). In der Anmelde-Box findest du den Passwort vergessen? Link, den du einfach anklickst. Hier erklären wir, wie du ein neues Passwort erhältst. Halte schon mal deine E-Mail-Adresse bereit.

Wie kann ich mein Passwort ändern?

Um dein Passwort zu ändern, melde dich einfach auf deiner Jimdo-Seite an. Rechts in der Bearbeitungsleiste unter Einstellungen -> Passwort legst du einfach ein neues Passwort fest. Schau hier in unsere Übersicht.

Wo kann ich mich auf meiner Webseite anmelden?

Direkt auf deiner Jimdo-Seite befindet sich unten rechts ein Anmelde-Link. Hast du diesen als JimdoPro oder JimdoBusiness ausgeblendet, ergänze deine Domain mit /login (z.B. http://deine-seite.jimdo.com/login) und melde dich mit deinem Passwort an. Mehr Details zur Anmeldung gibt es hier.

Wie können sich mehrere Personen auf unserer Jimdo-Seite anmelden?

Derzeit gibt es keine Möglichkeit, sich mit mehreren Personen und/oder verschiedenen Profilen auf der Webseite anzumelden. Das heißt, es können keine verschiedenen Benutzer mit unterschiedlichen administrativen Rechten für die Verwaltung einer Jimdo-Seite angelegt werden. Mit der Funktion Passwortgeschützte Bereiche kannst du diesen Wunsch teilweise abdecken.

Beispiel: Bist du Fotograf und möchtest für deine Kunden eine passwortgeschützte Fotogalerie anlegen, so schützt du Unterseiten ganz einfach mit einem Passwort und gibst dieses an deine Kunden weiter.

Wie kann ich den Namen meiner JimdoFree-Seite ändern?

Mit JimdoFree ist das Ändern der Web-Adresse nicht möglich. Um deine Web-Adresse zu verändern, besteht die Möglichkeit JimdoPro oder JimdoBusiness zu nutzen. Dort wählst du dir deine Wunschdomain (Wunsch-Web-Adresse) aus und erreichst deine Jimdo-Seite unter der alten und neuen Web-Adresse. Hier erhältst du weitere Informationen.

Wie kann ich meine Jimdo-Seite löschen?

Deine JimdoFree-Seite hat ihren Zweck erfüllt oder du willst noch einmal ganz neu starten? Hier erklären wir dir, wie du deine JimdoFree-Seite löschst. Nutzt du gerade die Testversion von JimdoPro oder JimdoBusiness mit deiner Jimdo-Seite, kannst du deine Webseite nicht löschen. Melde dich dann bei unserem Support oder warte einfach ab, bis die Testphase vorbei ist.


System & Serverstatus

Welche Systemanforderungen hat Jimdo?

Jimdo kannst du nutzen, wenn du einen aktuellen Browser wie Google Chrome, Firefox (oder andere) auf deinem Rechner nutzt. Für die mobile Bearbeitung deiner Webseite steht die Jimdo-App für Android und iOS Geräte zur Verfügung Hier erhältst du weitere Informationen.

Bekomme ich bei Jimdo FTP Zugangsdaten?

Nein. Jimdo bietet keinen FTP-Zugang an, da alle Inhalte und das Design online direkt über das Baukasten-System im Browser erstellt werden. Hier erklären wir es nochmal genauer.

Warum wird die Bearbeitungsleiste nicht angezeigt?

Die häufigste Ursache dafür, dass sie gar nicht, oder nicht korrekt angezeigt wird, ist ein Problem in den JavaScript-Einstellungen deines Browsers. Hier siehst du, wie du das Problem lösen kannst. In Einzelfällen kann ein AddOn im Browser die Nutzung des JavaScripts verhindern. Stelle daher sicher, dass deine AddOns JavaScript zulassen.

Wie kann ich meine Webseite auf meinem Smartphone / Tablet bearbeiten (mobiler Browser)?

Für die mobile Bearbeitung deiner Jimdo-Seite ist die Jimdo-App notwendig. Über den Browser auf deinem Smartphone/iPhone oder deinem Tablet/iPad ist es nicht möglich. Hier kannst du dir die Jimdo-App ansehen.

Ist es möglich, die Werbung auf meiner Jimdo-Seite zu entfernen?

Die Nutzung einer JimdoFree-Seite ist ohne Jimdo-Werbung nicht möglich. Diese Werbung ermöglicht es uns, dir den JimdoFree Service mit all seinen Funktionen kostenlos anzubieten. Mit JimdoPro oder JimdoBusiness wird auf deiner Webseite keine Werbung von Jimdo angezeigt.

Was kann ich tun, wenn mein gewünschter Benutzername bereits belegt ist?

Wenn dein Benutzername, also der Teil in der Web-Adresse vor dem .jimdo.com, bereits vergeben ist, wähle bitte einen anderen Namen. Denn in diesem Falle ist schon jemand schneller gewesen. Teste eine andere Schreibweise aus, um deine Webseite zu registrieren. Zum Beispiel: maxmustermann.jimdo.com vs max-mustermann.jimdo.com

Wie erstelle ich ein Backup meiner Jimdo-Seite?

Jimdo bietet keine Backup Funktion für einzelne Webseiten an. Wir erstellen ausschließlich allgemeine Sicherungen der Server, auf denen die bei uns erstellten Webseiten verwaltet werden. Um deine Jimdo-Seite zu sichern, benötigst du ein zusätzliches Programm auf deinem Rechner. Wie das funktioniert, erfährst du hier.

Wieso ist meine Webseite nicht erreichbar?

Wenn deine Webseite nicht aufgerufen werden kann, gibt es mehrere Gründe, die in Frage kommen. Um zu prüfen ob ein Problem bei Jimdo vorliegt, verwende unseren Erreichbarkeits-Check: Jetzt Server-Status prüfen.

Warum ist meine Webseite gesperrt?

Eine Jimdo-Seite kann aus mehreren Gründen gesperrt oder nicht verfügbar sein. Kontaktiere uns hier und wähle deine Jimdo-Version aus.


Inhaltliche Fragen

Wie kann ich Texte / Worte verlinken?

Um einen Text oder nur ein Wort zu verlinken, nutzt du das Textfeld oder das Bild-mit-Text-Element. Markiere deinen gewünschten Text und klicke das kleine Kettensymbol an. Wähle im Anschluss, ob du einen internen Link oder einen Link zu einer anderen Webseite setzen möchtest. Hier geht's zur Textfeld-Anleitung.

Wie kann ich ein Bild verlinken?

Damit du ein Bild verlinken kannst, nutzt du entweder das Bild-, Bild-mit-Text- oder Bilder-Galerie-Element. Klicke das kleine Kettensymbol an, um einen Link innerhalb deiner Jimdo-Seite oder auf eine externe Webseite (oder E-Mail-Adresse) zu setzen. Hier entlang geht es zur Anleitung: Bild verlinken.

Wie verwende ich Bilder auf meiner Jimdo-Seite?

Bilder sind eine ausdrucksstarke Möglichkeit, um deine Webseite zu präsentieren. In unserer Übersicht findest du alle Informationen rund um den Einsatz von Bildern auf deiner Webseite. (Bilder im Inhaltsbereich, Bilder im Hintergrund, Stockfotos für deinen Hintergrund, Online-Bilderbearbeitungsprogramme und mehr)

Wie kann ich eine mehrsprachige Webseite erstellen?

Die einfachste Lösung, deine Webseite in mehreren Sprachen anzubieten: Lege dir deine Navigation in deinen Wunschsprachen an und fülle die Unterseiten mit den Inhalten der jeweiligen Sprache. Eine genaue Anleitung und ein Video gibt's hier.

Wie kann ich die Share-Buttons mit meinem eigenen sozialen Netzwerk-Profil verbinden?

Um eigene soziale Netzwerk-Profile zu verknüpfen, stellen wir dir das Facebook-Element, das Twitter-Element oder das Google+-Element zur Verfügung. Mit den Share-Buttons teilen die Besucher deiner Webseite deine Inhalte in ihren sozialen Netzwerk-Profilen.

Warum funktioniert mein Formular nicht?

Häufig hat sich im Formular ein kleiner Fehler eingeschlichen. Bitte prüfe daher, ob du eventuell ein zweites E-Mail-Feld statt eines einzeiligen Textfeldes eingefügt hast. Wird dieses vom Besucher deiner Webseite als normales einzeiliges Textfeld ausgefüllt, erscheint eine Fehlermeldung. Ersetze dieses doppelte E-Mail-Feld einfach durch ein einzeiliges Textfeld. Dann tritt der Fehler nicht mehr auf. Hier findest du weitere Formular-Einstellungen.

Wie veröffentliche ich meinen Blog?

Um deinen Blog mit Jimdo zu nutzen, aktivierst du ihn rechts in der Bearbeitungsleiste unter Blog. Dort kannst du auch deine Blog-Artikel erstellen. Auf deiner Startseite wird automatisch eine Bloganzeige eingefügt. Artikel, deren Status "öffentlich" ist, werden in einer Bloganzeige dargestellt. Hier findest du weitere Informationen zur Blog-Veröffentlichung.


Online-Shop

Wie kann mein Kunde die Stückzahl der gewünschten Produkte anpassen?

Deine Kunden können die Artikel-Anzahl, die sie gern kaufen möchten, direkt im Warenkorb anpassen.

Wie kann ich mehrere Varianten im Shop-Produkt kombinieren?

Die einzelnen Varianten eines Shop-Produktes sind nicht kombinierbar. Es gibt jedoch eine Alternative. Lege die gewünschten Merkmale zusammen in einer Produkt-Variante an. Statt also Variante A "Blaues Shirt" mit Variante B "Größe M" zu kombinieren, legst du die Variante "Blaues Shirt - Größe M" an. weitere Informationen rund ums Shop-Produkt.

Wie kann ich in meinem Shop Kategorien einrichten?

Die Kategorien in deinem Shop erstellst du dir mit Hilfe der Navigation. Du legst dir dort die Struktur deiner Webseite an, denn dein Shop ist ein Teil davon. Nutze auch das Modul Produktübersicht, um deine Artikel auf den Kategorie-Unterseiten gefiltert anzuzeigen.

Wo finde ich Unterstützung für AGB, Impressum, Widerruf etc. für meinen Online-Shop?

Eine rechtliche Beratung für Online-Shops und die wichtigen Texte können wir leider nicht anbieten! Wir arbeiten jedoch mit Protected Shops zusammen. Sie bieten dir die Beratung und Erstellung rechtssicherer Texte für deinen Online-Shop an. Informiere dich dort gern.

Wie können sich meine Kunden einloggen?

Einen Login für deine Kunden bieten wir nicht an. Sie geben ihre Daten beim Bestellabschluss separat ein.

Kann ich meinen Jimdo-Shop mehrsprachig einrichten?

Nein. Grund hierfür sind die Spracheinstellungen deiner Jimdo-Seite, die nur einsprachig im Hintergrund eingerichtet werden können. Mit Jimdo ist ein mehrsprachiger Shop daher nur über zwei separate Webseiten umsetzbar. Nutze zum Beispiel deinshop.de (eine Jimdo-Seite) für die deutsche Variante und deinshop.com (eine separate neue Jimdo-Seite) für die englische Variante.

Wie entfernt und bearbeitet man Fußleistenlinks und Fußnoten, die man nicht angezeigt haben möchte?

Die Links in der Fußzeile, wie z.B. AGB oder Wiederrufsbelehrung, werden durch das Jimdo-System automatisch angezeigt, sobald du in den Shop-Einstellungen Texte für diese beiden Punkte eingibst. Andere Links, wie das Impressum oder die Liefer- und Zahlungsbedingungen kannst du ausblenden. Eine Anleitung findest du im Hilfeartikel Fußzeile bearbeiten.

Die Fußnoten gelten für deinen Online-Shop, wenn du Streichpreise, Mehrwertsteuer oder Liefer-und Zahlungsbedingungen anbietest. Sie lassen sich in den Shop-Einstellungen regeln. Zum Hilfeartikel Grundeinstellungen Shop


Gestaltung (Design und Style)

Welches Design passt zu meinem Projekt?

Diese Frage erreicht uns regelmäßig und ist ganz leicht zu beantworten: das, was dir gefällt! Denn jedes unserer Designs eignet sich für viele Arten von Projekten. Um das passende Design für dich und deine Webseite zu finden, haben wir eine tolle Hilfe parat: Nutze unseren Design-Filter für deine Idee.

Was passiert mit meinen Inhalten, wenn ich mein Design wechsle?

Wenn du ein neues Design auswählst, werden deine Inhalte optisch an die Vorgaben der gewählten Design-Vorlage angepasst. Die Inhalte selbst verändern sich nicht.

Bekomme ich in JimdoFree weniger Designs als in JimdoPro und JimdoBusiness?

Nein, wenn du die Layouts mit den Städtenamen nutzt, bekommst du mit JimdoFree die gleiche Anzahl an Layouts wie mit JimdoPro oder JimdoBusiness. Gut zu wissen: Wenn du deine Seite vor August 2013 erstellt hast, sind die Layouts noch nach Jimdo-Versionen kategorisiert - du erkennst sie an den Namen F1234, P1234, B1234 etc. Wechsle einfach auf ein Layout mit Städtenamen, diese sind technisch und grafisch moderner und verleihen deiner Webseite neuen Glanz.

Wo finde ich die passenden Logo-Größen?

In unseren Gestaltungs-FAQ findest du die Logo-Größen der einzelnen Designs unter dem Punkt. Wie groß darf mein Logo maximal sein?

Wie kann ich die mobile Ansicht ändern?

Die mobile Ansicht ist bei Jimdo an das gewählte Design gebunden und optimal an Smartphones ausgerichtet. Um die mobile Ansicht zu aktivieren oder zu deaktivieren, klickst du in der Bearbeitungsleiste rechts auf Einstellungen -> Mobile Ansicht. Die Vorschau auf dein mobiles Design siehst du dort ebenfalls. Weitere Informationen zur mobilen Ansicht erhältst du hier.

Wie erstelle ich meine Webseite als One-Pager?

Einen One-Pager mit Jimdo zu erstellen ist mit JimdoPro und JimdoBusiness am einfachsten. Denn dann hast du die Option der Externen Links in der Navigation freigeschaltet. Unsere Schritt-für-Schritt Anleitung aus dem Webinar findest du im Webinar-Archiv.

Warum wird mein Hintergrundbild bei verschiedenen Browsergrößen abgeschnitten?

Der Ausschnitt deines Hintergrundbildes ändert sich je nach Monitorgröße. Verändert sich nun die Größe des Browserfensters, so passt sich auch der Bildausschnitt an. Die Größe des Browserfensters wird durch verschiedene Dinge beeinflusst, zum Beispiel: Die Bildschirmgröße die eingestellte Bildschirmauflösung etc. Weitere Informationen findest du hier.


Google & Co. (Suchmaschinenoptimierung)

Warum ist meine Webseite nicht bei Google?

Die Suchmaschine Google ist keine Live-Suche im Internet. Deine Jimdo-Seite ist jedoch online und kann direkt über die Web-Adresse aufgerufen werden. Gibst du sie in die Adresszeile deines Browsers ein, kannst du deine Webseite in der Besucher-Ansicht ansehen oder dich für die Bearbeitung anmelden. Damit deine Seite schnell in Google zu finden ist, muss Google sie erstmal kennen: So optimiere du die Seite für Suchmaschinen.

Was ist die Google Search Console (ehemals: Google Webmaster-Tools)?

Mit Hilfe der Google Search Console (GSC) erfährst du, mit welchen Suchanfragen Nutzer von Google auf deine Webseite gekommen sind. Aber nicht nur das, auch das Indexieren deiner Unterseiten, neuer Blog-Artikel etc. geht mit der Google Search Console viel schneller. Werte deine Seite aus und entdecke eventuelle Fehler. Allgemeine Informationen zur GSC von Google >

Wie kann ich meine Seite für die Google Search Console verifizieren?

Sobald du in der Google Search Console angemeldet bist, ist der erste Schritt, deine Webseite zu verifizieren (die Inhaberschaft zu bestätigen). Wähle aus, dass du dafür die Alternative Methode nutzen möchtest. Füge den dir zur Verfügung gestellten HTML-Tag auf deiner Jimdo-Seite in den Head-Bereich ein. Hier erklären wir die Einbindung Schritt für Schritt.

Ist meine Webseite schon bei Google indexiert?

Das kannst du ganz leicht testen: Melde dich auf deiner Jimdo-Seite an und klicke rechts in der Bearbeitungsleiste auf Google & Co. Über der Google-Vorschau findest du den Link "Indizierung prüfen". Was das Ergebnis der Prüfung aussagt, kannst du in diesem Hilfe-Artikel nachlesen.

Was ist das rankingCoach AddOn?

rankingCoach ist ein Jimdo-Partner, der sich auf Suchmaschinen-Optimierung spezialisiert hat. Mit diesem externen Werkzeug bekommst du umfangreiche Tipps gezielt für deine Jimdo-Seite. Zum Beispiel: Keywords, Auswertungen und lokale Besonderheiten. Pro Jimdo-Seite bekommst du einen separaten rankingCoach Account. Informationen zum rankingCoach AddOn >

Wie kann ich rankingCoach testen?

Um die 7-tägige Testphase zu aktivieren, benötigst du eine JimdoPro- oder JimdoBusiness-Webseite. Klicke rechts in der Bearbeitungsleiste auf Einstellungen -> Abschnitt: SEO -> rankingCoach. Folge der Anleitung und logge dich direkt nach der Bestätigung in die rankingCoach Oberfläche ein, um deine Seite SEO-fit zu machen. Du brauchst die Testphase übrigens nicht zu kündigen. Sie wird automatisch beendet. Informationen zum rankingcoach AddOn >

Bleiben meine rankingCoach Einstellungen nach Ende der Testphase erhalten?

Ja, die Einstellungen unter Google & Co. und auch alle inhaltlichen Änderungen auf deiner Webseite bleiben erhalten. Bei einer Kündigung des AddOns deaktivieren wir jedoch dein rankingCoach Konto. Die Funktionen stehen dir dann nicht mehr zur Verfügung.


E-Mail- und Domainverwaltung

Was ist ein AuthInfo-Code (Auth-Code)?

Der AuthInfo-Code ist eine individuelle Kombination aus Zeichen und wird als Passwort für den Umzug (Transfer) von Domains benötigt. Ob du einen AuthInfo-Code für deinen Domain-Umzug benötigst, ist abhängig von der Domain-Endung. An die Domain-Endung sind ggf. weitere Bedingungen für einen Umzug geknüpft. Weitere Details erfährst du hier.

Wie stelle ich meine Hauptdomain (Web-Adresse) um?

Sobald deine Domain erfolgreich mit deiner Jimdo-Seite verbunden ist (z.B. durch die Registrierung, den Umzug oder die Weiterleitung), kannst du sie als Hauptdomain einrichten. Die Hauptdomain ist die Web-Adresse, die für deine Besucher in der Adresszeile des Browsers sichtbar ist. Klicke rechts in der Bearbeitungsleiste auf Einstellungen -> Domains. Du stellst die gewünschte Web-Adresse als Hauptdomain ein, indem du daneben auf aktivieren klickst. Mehr Details findest du hier.

Wie kann ich meine Domain zu Jimdo umziehen?

Für den Umzug (Transfer) einer Domain zu Jimdo benötigst du eine JimdoPro oder JimdoBusiness Webseite. Den Umzug führst du bei diesen Domain-Endungen einfach selbst auf deiner Jimdo-Seite durch: .de, .ch, .at, .com, .net, .org, .info, .biz und .eu. Vor einem Umzug sind einige wichtige Voraussetzungen zu beachten, die je nach Domain-Endung unterschiedlich sind. Lies dir bitte unsere Umzugs-Hinweise durch.

Kann ich meine Domain ändern?

Ja, mit deiner JimdoPro oder JimdoBusiness Webseite kannst du einen Domaintausch durchführen, um deine Inklusiv-Domain zu ändern. Über die Preise und den Ablauf informieren wir dich hier.

Wieso ist meine Domain noch nicht mit meiner Webseite verbunden?

Das kann mehrere Ursachen haben:

  • Die Domain muss noch registriert werden: Dann melde dich am besten gleich auf deiner Jimdo-Seite an und fülle das Domain-Inhaber-Formular für die Registrierung der Domain aus. Du findest es rechts in der Bearbeitungsleiste unter Einstellungen -> Domains -> Domainregistrierung.
  • Um eine externe Domain zu verbinden, kannst du sie auf verschiedenen Wegen verbinden, per Transfer oder über eine Weiterleitung.

Wie kann ich meine 1&1 Webseite zu Jimdo umziehen?

Um eine Webseite von 1&1 (oder einem anderen Provider) zu Jimdo umzuziehen, gehst du in mehreren Schritten vor.

  1. Erstelle dir eine kostenlose Jimdo-Seite
  2. Lege deine Inhalte auf der Webseite an
  3. Wenn du fertig bist, führst du ein Upgrade auf JimdoPro oder JimdoBusiness durch
  4. Gib deine bei 1&1 verwaltete Domain (Web-Adresse) bei der Bestellung mit an.
  5. Verbinde deine Domain mit deiner Jimdo-Seite durch einen Transfer oder über eine Weiterleitung.

Hier gibt es eine detaillierte Anleitung

Wie lauten die Serverdaten zur Einrichtung meines E-Mail Kontos in meinem Mailprogramm / auf meinem Smartphone?

Die SSL-Daten lauten:
Posteingangsserver: IMAP/POP3 - secure.emailsrvr.com - Port: 993/995
Postausgangsserver: SMTP - secure.emailsrvr.com - Port: 465, 587, oder 8025
Erfahre hier mehr zu Mailprogrammen

Was ist der Unterschied zwischen einem E-Mail-Konto und einer E-Mail-Weiterleitung (=Alias)?

Ein E-Mail-Konto ist eine E-Mail-Adresse, mit der du E-Mails empfangen (abrufen) und versenden kannst. Bei einer E-Mail-Weiterleitung (Alias) handelt es sich um eine Schein-Adresse, über die E-Mails empfangen und unverzüglich an ein E-Mail-Konto weitergeleitet werden. Bei JimdoPro und JimdoBusiness bekommst du sowohl E-Mail-Konten als auch E-Mail-Weiterleitungen (sogenannte Alias-Adressen). Erfahre hier mehr zu E-Mail-Weiterleitungen (Alias)

Warum kann ich über das iPhone / iPad keine E-Mails versenden?

In den E-Mail-Einstellungen des Postausgangsserver müssen die Daten für das E-Mail-Konto und das entsprechende Passwort separat hinterlegt werden. Hier erklären wir, wie es geht.

Speedport Router: Wieso kann ich mit meinem Mailprogramm keine E-Mails versenden?

Vermutlich verbirgt sich die Fehlerquelle dieses Problems in deinem Speedport-Router der Telekom. Bei diesem ist durch ein Update eine Funktion aktiviert worden, die die Verbindung zu unseren E-Mail-Servern unterbindet.

Hier gibt es dann zwei Möglichkeiten.

  • Die gesamte Option im Router deaktivieren,
  • oder in den Einstellungen vom Router den jeweiligen SMTP-Server von uns zu der Liste der sicheren Server hinzufügen.

Deaktivieren kannst du diese Option wie folgt:

  1. In Speedport einloggen
  2. Punkt "Internet" anwählen
  3. links "Liste der sicheren Email-Server" anklicken
  4. Häkchen bei "Liste der sicheren Email-Server verwenden" heraus nehmen.
  5. Aus Speedport ausloggen.

Oder du fügst die von uns verwendeten SMTP-Server zu dieser Liste hinzu.

  • SMTP ohne SSL: smtp.emailsrvr.com
  • SMTP mit SSL: secure.emailsrvr.com / neu: smtp.jimdomail.com

Weiterführende Themen: