Wie können wir dir helfen?

Kategorien (Tags) verwalten und Archiv erstellen

Interessierst du dich für die Verwaltung deiner Kategorien, dann lese dir vorher den Artikel Kategorien einrichten durch. 

 

Mit Kategorien kannst du ein Archiv erstellen oder Blogartikel auf verschiedenen Unterseiten führen.

 

Je mehr unterschiedliche Blogartikel entstehen, desto größer wird der Wunsch nach einer Struktur der Blogartikel. Damit du von Anfang an eine gute Sortierung und Strukturierung deiner Blogartikel einrichtest, helfen wir dir deine Blogartikel mit Hilfe von Kategorien richtig zu verwalten.


Sortierung und Verwaltung

Stell dir vor, du führst einen Blog welcher regelmäßig über aktuelle Themen und zusätzlich über Veranstaltungen informiert. Beide Themenbereiche sind sehr komplex und erfordern regelmäßige Pflege und Sortierung. Nach einer Zeit entstehen zahlreiche Blogartikel, die auf einen Blick unübersichtlich erscheinen könnten. Um dies zu vermeiden, verwendest du von Anfang an mehr als nur eine Bloganzeige und sortierst die Artikel in das entsprechende Blogthema.

Wie verwalte ich verschiedene Blogthemen?

Anhand des Beispiels "Veranstaltungen" und "Aktuelles" richtest du passende Kategorien für jeweils beide Themenbereiche ein.

Dies soll nur ein Beispiel sein, du kannst die Kategorien natürlich anders wählen:

 

Kategorien für "Veranstaltungen": "Kategorie A"

Kategorien für "Aktuelles": "Kategorie B"

 

Tipp
Die Kategorien sind im Blogartikel sichtbar, daher solltest du nach Worten filtern die zum übergreifenden Thema passen! Erstelle also ein Wort, dass du später nicht mehr umändern brauchst (z.B. Jahreszahl+Wort).

Schritt 1: Unterseiten erstellen

Erstelle für jeden Themenbereich den du nach Kategorien gefiltert anzeigen möchtest eine neue Unterseite.

 

In unserem Beispiel verwenden wir "Veranstaltungen" und "Aktuelles". In den nächsten Schritten erklären wir dir, wie du den Kategorien-Filter im jeweiligen Modul einstellst.

Angepasste Navigation

Schritt 2: Bloganzeige einfügen

Auf jeder Unterseite wird jeweils ein Bloganzeige-Element eingefügt. Damit du die Artikel später voneinander trennen kannst ist es wichtig, dass jedes Thema sein eigenes Bloganzeige-Element erhält.

 

In unserem Beispiel: Eine Bloganzeige auf der Seite "Veranstaltungen" und eine Bloganzeige auf der Seite "Aktuelles".


Wundere dich nicht, dass nach Einfügen des Elements Bloganzeige zunächst alle Artikel sichtbar sind. Du musst nun die Filterregeln festlegen. Wie genau, erfährst du in den nächsten Schritten.

Schritt 3: nach Kategorie A filtern

Auf der Seite "Veranstaltungen" öffnest du nun das Bloganzeigemodul und wählst eine deiner gespeicherten Kategorien: In unserem Beispiel "KategorieA". 

Nach dem Speichern der Einstellungen werden die Blogartikel sofort nach der entsprechenden Kategorie gefiltert.

Kategorien filtern

Schritt 4: nach Kategorie B filtern

Auf der Seite "Aktuelles" wählst du dementsprechend die gespeicherte Kategorie: "KategorieB". Nach Speichern der Einstellungen werden die Blogartikel sofort nach Kategorien gefiltert.

 

Nun zeigen beide Seiten nur Blogeinträge an, die du beim Verfassen mit der jeweiligen Kategorie versehen hast.

Filtern nach Kategorie

Tipp
Diese Einstellungen kannst du ebenfalls für ein Blogarchiv verwenden. Lege dir dazu einfach die Jahreszahlen als Stichwörter (Tags) an, und filtere in der Bloganzeige nach den Jahreszahlen.
Zusätzlich erstellst du dir am besten Unterseiten wie Archiv, 2013, 2014, 2015 oder so ähnlich.