Wie können wir dir helfen?

Artikel erstellen

In diesem Artikel erklären wir, wie du deinen ersten Blogartikel einrichtest. Um den ersten Blogartikel einrichten zu können, werden dir die Schritte Titel, Kommentare, Kategorien und Artikel bearbeiten genauer vorgestellt. Diese Schritte gehörten zu den ersten Schritten, die du für deinen Blog kennenlernen musst.

Bild: Blog Menü in der Bearbeitungsleiste

Was wäre ein Blog ohne Inhalte? Wir kümmern uns jetzt darum, deinen Entwurf zu erstellen. Entwurf deshalb, weil er noch nicht öffentlich zu sehen ist. So kannst du dir beim Verfassen des Artikels Zeit lassen und ihn später für alle sichtbar einstellen.

 

Blog: Neuen Artikel schreiben

Unterschied zwischen Entwurf und Artikel

Der Entwurf bezeichnet einen Blogeintrag, welcher noch nicht öffentlich ist. Der Entwurf deines Artikels ist wichtig, damit du deinen Artikel in Ruhe aufbauen kannst und für keinen sichtbar ist.

 

Der Artikel bezeichnet einen sichtbaren, öffentlichen Blogeintrag der vorher ein Entwurf war. Ähnlich wie ein Zeitungsartikel im Internet kann dein Blogeintrag aus Texten, Bildern und anderen Elementen bestehen. Jeder Blogartikel wird mit einem Titel, einem Veröffentlichungsdatum und der Anzahl von Kommentaren angezeigt.

Entwurf erstellen

Klicke in der Bearbeitungsleiste (rechts) auf "Blog", es öffnet sich ein Fenster, ganz unten links klickst du auf "+ Neuen Artikel schreiben".

 

Der Entwurf besteht aus einem Titel namens "Entwurf: Neuer Blog-Artikel", der Schaltfläche "+ Element hinzufügen" und einem Feld für "Kommentare".


Blog: Artikel Entwurf

Hinweis
Der Entwurf ist nur im "Bearbeitungs"-Modus sichtbar. Im "Ansicht"-Modus wird der Entwurf ausgeblendet, da er noch nicht öffentlich ist!

Den ersten Entwurf findest du bereits jetzt in der "Blog-Übersicht" unter "Blog" in der Bearbeitungsleiste (rechts) Hier werden später alle Artikel gelistet, die du mit deinem Blog führst. (siehe Bild)

Blog: Artikel-Übersicht

Hinweis
Ein Entwurf wird fett angezeigt und dazu mit der Notiz (Entwurf) versehen, anders bei sichtbaren Artikeln, sie werden ohne besonderer Notiz angezeigt. Wichtig: Blog-Artikel können nicht mit einem Passwort geschützt werden!