Wie können wir dir helfen?

Newsletter mit MailChimp

Wir sind riesengroße Fans von MailChimp. Sie haben Newsletter so einfach gemacht wie Jimdo das Erstellen von Webseiten.
Und noch besser: Ihre Newsletter sehen super aus und machen auch deinen Lesern Spaß. Neben Texten fügst du Bilder, Links sowie dein Logo ganz einfach per Drag & Drop in deine Newsletter ein. Und das Beste: MailChimp ist für bis zu 2000 Newsletter-Empfänger kostenlos.

 

Bitte beachte, dass die MailChimp Oberfläche ausschließlich auf Englisch verfügbar ist. Eine deutschsprachige Alternative ist der Anbieter CleverReach.

Bild: Mailchimp

Export und Import einer Newsletter-Liste bei MailChimp


Du hast bis jetzt einen anderen Newsletter-Service verwendet und möchtest deine Interessenten auch weiterhin per Newsletter auf dem aktuellen Stand halten? Kein Problem! Exportiere deine Empfänger bei deinem jetzigen Anbieter z.B. als CSV Datei und importiere sie einfach wieder bei MailChimp. Wir zeigen dir hier, wie es geht – so gehen dir keine Daten verloren.


MailChimp Konto erstellen

Bild: Animation MailChimp Konto erstellen
Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Falls du noch kein Konto bei MailChimp hast, melde dich einfach kostenlos an. Eine kurze Anleitung siehst du rechts als Animation.


Neue Newsletter-Liste in MailChimp anlegen

Melde dich in deinem MailChimp-Konto an und klicke oben in der Leiste auf Lists und anschließend auf Create List. So wird eine neue Empfängerliste angelegt.

 

Tipp: Gib der Liste einen Namen, da du unterschiedliche Listen für unterschiedliche Verwendungszwecke anlegen kannst.

Hast du zum Beispiel unterschiedliche Sprachen, in denen du deinen Newsletter versendest, könntest du dir je eine Liste pro Sprache anlegen.


Empfänger in die MailChimp Liste importieren

In den Listeneinstellungen findest du den Menüpunkt Add subscribers - wähle dort Import subscribers aus. Es öffnen sich neue Optionen.


Du hast nun verschiedene Möglichkeiten, Empfängerlisten zu importieren.

Wenn du deine Empfängerliste als CSV-Datei exportiert hast, wählst du den Punkt Import from a CSV or TXT file aus, damit du deine Empfänger hochladen kannst.


Klicke auf Browse und wähle die CSV-Datei auf deinem Computer aus.


Herzlichen Glückwunsch, deine Empfänger sind nun importiert.

Anleitung: Empfänger aus dem alten Jimdo-Newsletter exportieren

Bitte beachte:
Diese kurze Anleitung gilt für Jimdo-Seiten, die vor März 2016 erstellt wurden und noch den Jimdo-Newsletter genutzt haben.

Um die Empfänger vom Jimdo-Newsletter zu exportieren,

melde dich auf deiner Jimdo-Seite an und klicke rechts in der Bearbeitungsleiste auf EinstellungenWebseite > Newsletter

 

Wähle dort den Link Liste herunterladen aus.

 

Es öffnet sich ein Dialog zum Speichern der Datei – klicke dort auf OK. Die Datei befindet sich nun auf deinem Computer und ist im CSV-Format hinterlegt.

 

Die Liste kannst du nun nun wie oben beschrieben bei MailChimp importieren.


Jimdo-Webinar: Erstelle deinen Newsletter mit MailChimp (Aufzeichnung)

Für weitere Informationen zu MailChimp, zur Erstellung eines Newsletters oder eines Formulars zur Newsletter-Anmeldung schau gern in unsere Webinar-Aufzeichnung. Bitte beachte, dass sich die MailChimp Oberfläche optisch bereits ein wenig verändert hat. Die Funktionen sind aber dennoch leicht zu finden.