Wie können wir dir helfen?

Browser-Cache leeren

Hier findest du einige Anleitungen, wie du in verschiedenen Browsern deinen Cache leeren kannst. Aufgrund der zahlreichen unterschiedlichen Browser und Versionen kann es sein, dass unsere Anleitungen nicht immer ganz aktuell sind - wir bemühen uns aber um stetige Aktualisierung! (Stand: Juli 2016)

 

Was bedeutet Browser-Cache?

Der Browser-Cache speichert wiederholtes Aufrufen besuchter Webseiten. Wir empfehlen den Cache in regelmäßigen Abständen zu leeren, um seine Jimdo Webseite im aktuellsten Stand abrufen zu können. Nähere Details zum Cache erfährst du hier.

Google Chrome

Diese Anleitung richtet sich nach der Menüführung von Google Chrome in Version 19.
 
  1. Wähle Einstellungen aus.
  2. Unterhalb der Überschrift Standardbrowser (ganz unten auf der Seite) befindet sich ein Link: Erweiterte Einstellungen anzeigen - klicke darauf.
  3. Unter der Überschrift Datenschutz befindet sich die Schaltfläche Browserdaten löschen - klicke darauf, wähle den Zeitraum für die zu löschenden Daten und setze einen Haken bei Bilder und Dateien im Cache.
  4. Klicke anschliessend auf Browserdaten löschen.

 

Sehr gut! Du hast nun den Google Chrome Cache geleert.

Mozilla Firefox

 
  1. Klicke im Menü Chronik auf Neueste Chronik löschen
  2. Es öffnet sich ein Pop-up. Setze dort ein Häkchen vor Cache und klicke dann auf Jetzt löschen. Eine vollständige, bebilderte Anleitung findest du auch auf den Support-Seiten von Mozilla.

 

Sehr gut! Du hast nun den Mozilla Firefox Cache geleert.

Apple Safari

 

Unter MacOS

 

Klicke im Menü auf Safari und dann auf Cache leeren. Bestätige noch einmal mit Leeren.

 

Ab Safari 6

  1. Aktiviere unter Einstellungen - Erweitert das Entwickler-Menü
  2. Klicke im Menü auf den neuen Punkt Entwickler und dann auf Cache-Speicher leeren.

 

Unter Windows

 

Klicke in der Menüleiste auf Bearbeiten und anschließend auf Cache leeren.... Bestätige noch einmal mit Leeren.

 

Sehr gut! Du hast nun den Safari Cache geleert.

Microsoft Internet Explorer

Internet Explorer ab Version 10

 

  1. Klicke im Menü auf Extras und anschließend auf Internetoptionen.
  2. Wähle Allgemein aus.
  3. Dort findest du den Punkt Browserverlauf. Klicke dort einfach auf Löschen.
  4. Im geöffneten Pop-up nimmst du das Häkchen bei Bevorzugte Websitedaten beibehalten weg und aktivierst dafür die Punkte Temporäre Internetdateien und Cookies.
  5. Klicke jetzt auf Löschen.

 

Sehr gut! Du hast nun den Cache des Internet Explorer geleert.

Microsoft Edge

  1. Klicke oben rechts im Browserfenster auf das Menü Symbol mit den drei Punkten.
  2. Wähle den Menüpunkt Einstellungen aus.
  3. Scrolle zum Abschnitt Browserdaten löschen und wähle zu löschendes Element auswählen.
  4. Setze das Häkchen bei Zwischengespeicherte Daten und Dateien.
  5. Klicke nun auf Löschen.

Sehr gut! Du hast nun den Microsoft Edge-Cache geleert.

Safari (mobil iOS)

  1. Tippe auf Systemeinstellungen auf deinem iPhone, iPad oder iPod und dann auf Safari.
  2. Gehe anschließend auf Verlauf- und Websitedaten löschen.
  3. Bestätige deine Eingabe durch tippen auf Verlauf und Daten löschen.


Sehr gut! Du hast nun den mobilen Safari-Cache geleert!

Google Chrome (Android)

  1. Öffne die Google Chrome App auf deinem Smartphone oder Tablet.
  2. Tippe oben rechts auf das Menü-Symbol, und wechsele in Einstellungen.
  3. Gehe unter Erweiterte Einstellungen auf Datenschutz.
  4. Tippe nun auf Browserdaten löschen am unteren Bildschirmrand.
  5. Wähle jetzt aus, dass du den Cache leeren möchtest. Bestätige deine Wahl mit Löschen.

Sehr gut! Du hast nun den mobilen Google Chrome-Cache geleert!

Mozilla Firefox (Android)

  1. Öffne die Firefox-App.
  2. Tippe auf die Menü-Schaltfläche deines mobilen Gerätes.
  3. Wähle Einstellungen und dann Privatsphäre.
  4. Tippe nun unter Private Daten Löschen auf Jetzt löschen.
  5. Mit Daten löschen werden nun der Cache (sowie alle weiteren gewählten Daten) gelöscht – geschafft!

 

Sehr gut! Du hast nun den Firefox-Cache geleert!

Android Browser

  1. Öffne den Browser ("Internet").
  2. Tippe auf die Menü-Schaltfläche deines mobilen Gerätes.
  3. Wähle Einstellungen und dann die Option Datenschutz und Sicherheit.
  4. Tippe nun auf Cache leeren und bestätige dann mit OK.

 

Sehr gut! Du hast nun den Cache deines Browsers geleert!